Kunden-Hotline: Tel.: 08022 - 8597830

Meine Favoriten

Sie haben noch keine Produkte zu Ihren Lieblingsprodukten hinzugefügt.

Sie können sich auf der Produktdetailseite Ihre Lieblingsprodukte speichern und beim nächsten Mal bequem hier nachbestellen.

teaser-brewguide

Das sagen unsere Kunden über uns:

Hallo Mario, heute habe ich Deinen COMSA zum Kaffeeclub Bremen mitgenommen bei dem sich jeden Freitag kaffeebegeisterte Menschen aus der Region treffen. Eine bunte Mischung aus Liebhabern, Bloggern, Baristi, Gastronomen, Kaffeeverkäufern und Röstern findet sich hier immer zusammen und macht die unterschiedlichsten Tests mit Kaffees. Heute z.B.: Ein Kaffee, gleiche Menge Mahlgut, gleiche Brühzeit, aber jedesmal andere Wassermengen und anschließend mit einem Refraktometer und einer dazugehörigen App den Grad der Extraktion bestimmt. Nach diesem Test und einem weiteren bei dem wir einfach denselben Kaffee, aber geröstet von verschieden Röstern, gegeneinander probiert haben, habe ich den COMSA zum Abschluß aufgebrüht. Da ich mit der Menge (24g auf 400ml) und den Einstellungen der Vario-Mühle nicht so vertraut bin, haute es beim ersten Versuch nicht wie gewünscht hin: Durchlaufzeit von 3 Mintuten. Obwohl der Kaffee auch in diesem Zustand extrem begeisternd aufgenommen wurde, bestand ich darauf noch einmal aufzubrühen und setzte meine eigene Comandante Mühle ein bei 16g auf 250ml mit einer Durchlaufzeit von 2:31 Min. Bei der 3 Minuten-Version meinten 2 Teilnehmer einen Kirschgeruch wahrzunehmen und andere sprachen davon den Geschmack von Hubabuba Kaugummi sowie Ahoi-Brause auf der Zunge zu haben. Die Süße wurde mit "Dextro Energy" betitelt. Die Säure erinnerte an Zitrone. Bei der 2,5 Minuten-Version sprachen alle von mehr Ausgewogenheit. Nun wurde auch Pfirsich entdeckt und von einer Samtigkeit geschwärmt wie sie bei Fruchtsaft vorkommt. In beiden Fällen hat die Mehrheit der Teilnehmer einen Geruch von geriebener Grapefruit wahrgenommen. Insgesamt waren alle beeindruckt wie toll dieser Kaffee ist und Röster Oliver K. musste neidlos anerkennen, dass Du da richtig gute Arbeit geleistet hast, sowohl bei der Auswahl als auch bei der Röstung und schloß sich meinem Urteil an, dass Du nichts ändern musst an Deinem aktuellem Röstprofil. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und besseres Wetter als hier in Bremen.
Ralf


zahlungsarten

Print Logo_COE2016_de

    Dürfen wir Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Kaffee helfen?

    Meine Favoriten

    Sie haben noch keine Produkte zu Ihren Lieblingsprodukten hinzugefügt.

    Sie können sich auf der Produktdetailseite Ihre Lieblingsprodukte speichern und beim nächsten Mal bequem hier nachbestellen.

    teaser-brewguide

    Das sagen unsere Kunden über uns:

    Hallo Mario, heute habe ich Deinen COMSA zum Kaffeeclub Bremen mitgenommen bei dem sich jeden Freitag kaffeebegeisterte Menschen aus der Region treffen. Eine bunte Mischung aus Liebhabern, Bloggern, Baristi, Gastronomen, Kaffeeverkäufern und Röstern findet sich hier immer zusammen und macht die unterschiedlichsten Tests mit Kaffees. Heute z.B.: Ein Kaffee, gleiche Menge Mahlgut, gleiche Brühzeit, aber jedesmal andere Wassermengen und anschließend mit einem Refraktometer und einer dazugehörigen App den Grad der Extraktion bestimmt. Nach diesem Test und einem weiteren bei dem wir einfach denselben Kaffee, aber geröstet von verschieden Röstern, gegeneinander probiert haben, habe ich den COMSA zum Abschluß aufgebrüht. Da ich mit der Menge (24g auf 400ml) und den Einstellungen der Vario-Mühle nicht so vertraut bin, haute es beim ersten Versuch nicht wie gewünscht hin: Durchlaufzeit von 3 Mintuten. Obwohl der Kaffee auch in diesem Zustand extrem begeisternd aufgenommen wurde, bestand ich darauf noch einmal aufzubrühen und setzte meine eigene Comandante Mühle ein bei 16g auf 250ml mit einer Durchlaufzeit von 2:31 Min. Bei der 3 Minuten-Version meinten 2 Teilnehmer einen Kirschgeruch wahrzunehmen und andere sprachen davon den Geschmack von Hubabuba Kaugummi sowie Ahoi-Brause auf der Zunge zu haben. Die Süße wurde mit "Dextro Energy" betitelt. Die Säure erinnerte an Zitrone. Bei der 2,5 Minuten-Version sprachen alle von mehr Ausgewogenheit. Nun wurde auch Pfirsich entdeckt und von einer Samtigkeit geschwärmt wie sie bei Fruchtsaft vorkommt. In beiden Fällen hat die Mehrheit der Teilnehmer einen Geruch von geriebener Grapefruit wahrgenommen. Insgesamt waren alle beeindruckt wie toll dieser Kaffee ist und Röster Oliver K. musste neidlos anerkennen, dass Du da richtig gute Arbeit geleistet hast, sowohl bei der Auswahl als auch bei der Röstung und schloß sich meinem Urteil an, dass Du nichts ändern musst an Deinem aktuellem Röstprofil. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und besseres Wetter als hier in Bremen.
    Ralf


    zahlungsarten

    Print Logo_COE2016_de

    Mahlkönig
    Wallküre
    Billingtons
    dalla corte
    urnex
    Cup of Exellence
    World Coffee
    Speciality Coffee
    Der tegernsee
    Commandante
    able
    DPD
    Aeropress
    Max Brenner
    bodum
    Kahla
    HARIO
    Wellmondo

    Kontakt

    Erste Tegernseer Kaffeerösterei
    Felix (Café & EspressoBar)

    Tegernseerstr. 104
    83700 Weißach 
    Gde. Kreuth/Tegernsee

    Telefon: 08022-8597830
    Telefax: 08022-8597831

    Email:
    bestellung(at)tegernseer-kaffeeroesterei.de

    Öffnungszeiten:
    Mittwoch bis Sonntag
    09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

    Stay In Touch

    Zahlung

    zahlungsarten

    Top