Meine Favoriten

Sie haben noch keine Produkte zu Ihren Lieblingsprodukten hinzugefügt.

Sie können sich auf der Produktdetailseite Ihre Lieblingsprodukte speichern und beim nächsten Mal bequem hier nachbestellen.

teaser-brewguide

Das sagen unsere Kunden über uns:

Nach meiner Online-Bestellung am 28.03.2017 konnte ich doch glatt gestern schon mein Paket in Empfang nehmen. Eigentlich konnte ich es schon riechen - so herrlich duftet der Kaffee (trotz Verpackung) :) Überrascht war ich über die handgeschriebene "Dankes-Karte". Find ich sehr persönlich und hat mich sehr gefreut, denn in der Hektik des Alltags und in unserer digitalisierten Welt ist so etwas sehr selten geworden und dadurch natürlich etwas Besonderes.......das muss auch mal gesagt werden!!
Christine aus München


zahlungsarten

Print Logo_COE2017_de

    Dürfen wir Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Kaffee helfen?

    Bewertung 5 Sterne

    Äthiopien Reko Koba "Kochere" natural

    Grundpreis inkl. MwSt.: 13,00 €
    Brutto-Verkaufspreis: 13,00 €
    Brutto-Verkaufspreis: 13,00 €
    Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Grundpreis: € 52,00 pro kg
    Versandfertig in 1-3 Werktagen
    Im berühmten Bezirk Kochere – mitten im Herzen der Gedeo-Zone und zu den Füßen des Reko-Berges – begann in diesem Jahr eine ganz besondere Beziehung: wir haben das erste Mal Rohkaffee von der legendären Reko-Koba-Mühle gekauft.
    Bitte wählen Sie:

    Menge
    Mahlgrad
    Zurück zu: Filterkaffee

    Im berühmten Bezirk Kochere – mitten im Herzen der Gedeo-Zone und zu den Füßen des Reko-Berges – begann in diesem Jahr eine ganz besondere Beziehung: wir haben das erste Mal Rohkaffee von der legendären Reko-Koba-Mühle gekauft.

    Mehr als eine typisch-äthiopische Wet Mill

    Reko Koba wird von einer Schwesterfirma gepachtet, die auch die Semalo Pride Mill besitzt und die gleichen Prozessverbesserungen wie bei Pride anwendet: Wassertanks, die Kaffees mit geringer Dichte vor der Verarbeitung entfernen. Metall- und Kunststoffnetze ersetzen mittlerweile die Bambus-Trockenbetten - die Schimmelgefahr wird so reduziert. 97 Vollzeitmitarbeiter arbeiten in der Mühle, die über einen 3-Scheiben-Pulper mit einer maximalen Verarbeitungsgeschwindigkeit von 1.000 kg / Stunde betrieben wird. Kaffees mit einer niedrigeren Dichte werden hier in kleinere Tanks von rund 2000 -3000 kg Fassungsvolumen geleitet, während Kirschen mit einer höheren Dichte (bessere Qualität) in einen Tank von rund 10.000 kg umgeleitet werden. Anschließend werden die Kaffeekirschen für 72 Stunden fermentiert, das Wasser währenddessen zweimal gewechselt.

    Aufwändige Prozesse für mehr Qualität

    Nach der Fermentation gelangt der Kaffee in Waschkanäle, wo er von den barfüßigen Arbeitern bis zu dreißig Minuten lang geschrubbt wird. Bis die Mucilage entfernt ist, wird das Wasser dreimal gewechselt. Nach dem Waschen werden die Kaffees mit einer hohen Dichte für 12 bis 36 Stunden – abhängig von der Bewölkung und der Verfügbarkeit der Trocknungstische – getränkt, bevor sie auf eine Restfeuchte von 10,5 bis 11,5% getrocknet werden. Dies ist die klassische Doppelwaschmethode für äthiopische Kaffees.

    Geschätzte 400,00 kg rote Kirschen konnten so in diesem Jahr für gewaschen aufbereitete Kaffees hergestellt werden. Man findet hier aber alle Trocknungsprozesse und experimentiert mit Naturals und sogar Honeys – ein für Äthiopien sehr seltener Aufbereitungsprozess.

    Weiterentwicklung eines nachhaltigen Konzeptes

    Eyasu Bekele, der dem Volk der Sidama angehört, hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Kaffeeverarbeitung in und um die berühmten Sidama Distrikte Dale und Awassa. Als Operations Manager bei der Reko Mountain Mill hat er gemeinsam mit seinem stellvertretenden Manager Kiros Abraham und dem Mechaniker Samuel die Kontrolle über den Pulper. An jeder Stelle protokollieren und optimieren sie akribisch sämtliche Prozesse. Schwerpunkte sind selektive Kaffee-Kirschen-Protokolle und Prämien, die an Bauern gezahlt werden, die ausschließlich reife Kirschen anliefern. Alle diese Veränderungen haben dazu geführt, dass jede Charge Kaffee aus der Mühle in diesem Jahr eine Q1-Kennzeichnung von der äthiopischen Regierung (CLU) erhalten hat. Ein riesiger Erfolg, der für die außergewöhnliche Qualität des Kaffees spricht.

    Shonta Werku – der Besitzer der Reko Koba Mühle – war selbst Jahrzehnte Kaffeebauer und ist stolz auf das Erreichte. Er freut sich, dass das Anwesen und die Gemeinde mit diesem nachhaltigen Konzept stetig weiterentwickelt werden. Bereits im ersten Produktionsjahr 2016/2017 waren die ersten Cuppings äußerst positiv. Wir hoffen, dass viele herausragende Chargen von diesem engagierten Team auf die Cupping Tische der Röstereien auf der ganzen Welt gelangen – und sind stolz darauf ein Teil davon zu sein.

    Geschmack: Hagebutte, Erdbeere, Orange, Stachelbeere, Mango, Honig, süß
    Körper: mittelkräftig

    Anbauregion

    Land: Äthiopien
    Region: Yirgacheffe
    Verwaltungsbezirk: Kochere
    Washing Station: Reko Koba
    Eigentümer: Shonta Werku
    Farmgrösse: ca. 2 ha je Farmer
    Varitäten: mixed Heirloom
    Aufbereitung: natural
    Restfeuchte des Kaffees: 10,5-11,5%
    Anbauhöhe: bis zu 1.950m
    Lot Nummer: ET1718
     

    Alle Röstkaffee-Preise verstehen sich inkl. dt. Kaffeesteuer (€ 2,19 / 1 Kg Röstkaffee) und inkl. 7% Mehrwertsteuer. Änderungen vorbehalten. Angebot solange der Vorrat reicht.

    Meine Favoriten

    Sie haben noch keine Produkte zu Ihren Lieblingsprodukten hinzugefügt.

    Sie können sich auf der Produktdetailseite Ihre Lieblingsprodukte speichern und beim nächsten Mal bequem hier nachbestellen.

    teaser-brewguide

    Das sagen unsere Kunden über uns:

    Nach meiner Online-Bestellung am 28.03.2017 konnte ich doch glatt gestern schon mein Paket in Empfang nehmen. Eigentlich konnte ich es schon riechen - so herrlich duftet der Kaffee (trotz Verpackung) :) Überrascht war ich über die handgeschriebene "Dankes-Karte". Find ich sehr persönlich und hat mich sehr gefreut, denn in der Hektik des Alltags und in unserer digitalisierten Welt ist so etwas sehr selten geworden und dadurch natürlich etwas Besonderes.......das muss auch mal gesagt werden!!
    Christine aus München


    zahlungsarten

    Print Logo_COE2017_de

    Mahlkönig
    Wallküre
    Billingtons
    dalla corte
    urnex
    Cup of Exellence
    World Coffee
    Speciality Coffee
    Der tegernsee
    Commandante
    able
    DPD
    Aeropress
    Max Brenner
    bodum
    Kahla
    HARIO
    Wellmondo

    Kontakt

    Erste Tegernseer Kaffeerösterei
    Felix (Café & EspressoBar)

    Tegernseer Straße 101
    83700 Weißach 
    Gde. Kreuth/Tegernsee

    Telefon: 08022-8597830
    Telefax: 08022-8597831

    Email:
    bestellung(at)tegernseer-kaffeeroesterei.de

    Öffnungszeiten:
    Mittwoch bis Sonntag
    09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

    Stay In Touch

    Zahlung

    zahlungsarten

    Top